. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Kartenreservierungen für Roadrunners Clubkonzerte und Partys:

info@roadrunners-paradise.de 

falls nicht anders angegeben.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

Freitag 1. Dezember:

BERLIN BLUES TRASH WEEKENDER
Welcome to the Dark Side of the Blues!

Live at Roadrunners:
DADDY LONG LEGS (USA)
THEE GRAVEMEN (S)
JAVA SKULL (DK)

+ Record Hop
Doors open: 21:00 Uhr

Der jährliche Berlin Blues Trash Weekender hat den Roadrunners Rock & Motor Club dieses Jahr als einen der 3 Veranstaltungsorte ausgewählt und wir freuen uns riesig auf dieses Event. 3 hervorragende Blues & Roots Punk Bands sind für den Kick Off im Roadrunners engagiert. Headliner ist Daddy Long Legs aus NYC. Dieser Auftritt wird der einzige in Deutschland  während ihrer Europatournee sein. Sie spielen ein scharfes Ragout aus punkigem Delta Blues und wildem Garage Rock ’n‘ Roll. Das legendäre schwedische Duo Thee Gravemen widmen sich der düsteren Seite des Rockabilly, knochenhart und ziemlich diabolisch. Java Skull aus Kopenhagen steht für „Slow Blues Riffs“ und „Raw Power“ – puren Burlesque Blues-Trash.

Vorverkauf : Klick mich !

 

Daddy Long Legs auf Youtube:


Thee Gravemen auf Youtube:


Java Skull auf Youtube:


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag 2. Dezember:

LOUISIANA RHYTHM CLUB

Live: MATCHBOX (UK) & HIGH FIVE FOUR (NL)
Record Hop: The Louisiana Wax Team
Doors open: 21:00 Uhr

Mit Rockabilly Rebel erreichten sie ihren Durchbruch außerhalb der Szene. Dieser Song stand 29 Wochen in den Charts hier in Deutschland. Matchbox darf man berechtigt als eine der Urväter des Rock ’n‘ Roll Revivals bezeichnen. Matchbox wurde 1971 gegründet und veröffentlichte 1976 ihr erstes Album „Riders In The Sky“ auf dem legendären holländischen Label Rockhouse Records. Diese Platte war für viele Neueinsteiger Mitte der siebziger Jahre ein Meilenstein, das lag nicht zuletzt an dem Gitarrensound von Steve Bloomfield. Ich wette, alle Teddyboys aus der Zeit ehren diese Scheibe heute noch. 1977 wurde Graham Fenton der neue Sänger dieser Band und hatte Anfang der Achtziger mehrere Hits in den Charts. Neben Rockabilly Rebel waren das zum Beispiel Freddy Cannon’s Buzz Buzz A Diddle It, Midnite Dynamos oder Babe’s In The Woods. Seit 1995 ist Matchbox wieder in der Besetzung zusammen, in der sie ihre größten Erfolge Anfang der 1980er Jahre feierten und in dieser Konstellation werden sie auch an diesem Abend im Roadrunners auftreten. In der Besetzung dabei sind 3 Gründungsmitglieder: Steve Bloomfield, Jimmy Redhead, und Fred Poke, dazu Graham Fenton & Gordon Scott.

Matchbox auf Youtube:


Als Support freuen wir uns sehr auf The High Five Four aus Amsterdam. Irgendwie sind sie schon die Homies vom The Louisiana Rhythm Club geworden. Diese Jungs leben den Rock ’n‘ Roll und das macht sie zu Compadres der Louisiana Rebs!!!

The High Five Four auf Youtube:

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag 9. Dezember:

THE MONDO KLIT ROCK CLUB

Club night for girls.
Behind the turntables: TURBODISKO 3000, DJANE KARINA
+ very special guest ANN KC

Doors open 22:00 Uhr

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

3